Katharina Klement

Katharina Klement

Katharina Klement ist als Composer-Performer im Feld notierter und improvisierter, instrumentaler und elektronischer Musik tätig. Geboren 1963 in Graz, studierte Klement zunächst Klavier, gelangte über den Jazz zur Improvisation und zur Komposition und absolvierte den Lehrgang für elektroakustische und experimentelle Musik an der Musikuniversität Wien, an dem sie heute selbst als Lehrbeauftragte tätig ist. Klements musikalische Arbeit ist von der Auseinandersetzung mit anderen Kunstsparten geprägt, etwa dem Materiellen der Bildhauerei, wenn sie die Wirkung von Räumen auf Klang, oder Klängen verschiedener Materialen in ihre Kompositionen konzentriert. 2013 wurde sie mit dem Österreichischen Kunstpreis ausgezeichnet.

06/10/2015 - 19:48