Kaffe Matthews

Kaffe Matthews

Kaffe Matthews lebt und arbeitet in London. Seit 1996 macht sie elektroakustische Musik mit Hilfe einer eigens entwickelten Live-Sampling-Software, wobei das Ausgangsmaterial von so unterschiedlichen Quellen wie Geige und Theremin, Drachenschnüren, NASA-Flugdaten, schottischen und irischen Dudelsackspielern, schmelzendem Eis, dem BBC Scottish Symphony Orchestra oder dem Meer stammen kann. Mit ihrem Sonic Bed Projekt und den Sonic Benches erforscht sie die Möglichkeit, Klänge mit dem Körper zu erleben. Kaffe Matthews arbeitet regelmäßig am STEIM in Amsterdam, erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen (BAFTA, Award of Distinction Prix Ars Electronica) und ist Ehrenprofessorin am Musikkonservatorium Shanghai. Sie veröffentlicht ihre Soloarbeiten auf ihrem eigenen Label Annette Works.

25/04/2018 - 15:42