Jeff Weston

Jeff Weston

Jeff Weston, 1986 in Iowa geboren, arbeitet und komponiert an der University of Pittsburgh, wo er Doktorand in den Fächern Komposition und Musiktheorie ist und bereits im Fach Cultural Studies mit Schwerpunkt Klangforschung promovierte. Er vertritt einen eher reduktionistischen Ansatz, schöpft aus dem Alltäglichen und konzentriert sich in seiner Musik auf das Elementare und die Wiederholung. Weston hat zahlreiche Stipendien erhalten, auch sein kompositorisches Schaffen wurde vielerorts präsentiert, darunter IRCAM Centre Pompidou (FR), Carnegie Museum of Art (US), International Young Composers’ Forum (NL), MISE-EN Festival (NYC), Contagious Sounds Series (NYC) und Radio France. Seine Werke wurden unter anderem vom JACK Quartet, dem Ensembles Linea, Wet Ink Ensemble, h2 Quartet, Amernet Quartet, Orkest de Ereprijs und der Pianistin Michiko Saiki interpretiert. Jeff Weston lebt zuzeit irgendwo zwischen dem Atlantischen Ozean und einem Maisfeld.

02/07/2018 - 06:59