Igor Majcen

Igor Majcen wurde 1952 in Maribor, Slowenien geboren. Nach einem Studium der Musikpädagogik an der Universität Maribor, studierte er Komposition bei Prof. Uros Krek an der Musikakademie in Ljubljana (Slowenien). Von 1983 - 1987 setzte er seine Kompositionsstudien in der Klasse von Prof. Klaus Huber in Freiburg (BRD) fort. Seit dem Aufbaustudium lebt er in Freiburg, wo er neben seiner kompositorischen Tätigkeit als Chordirigent und Musikschullehrer arbeitet. Igor Majcen hat bisher vorwiegend kammermusikalische Werke geschrieben, in welchen der Dualismus zwischen Rhythmus und Metrum einen besonderen Schwerpunkt bildet. Besondere Aufmerksamkeit legt Igor Majcen bei seinem kompositorischen Schaffen darauf, dass sowohl dem spielerisch Musikantischen, als auch unkonventionellen Wendungen Raum gelassen wird.

27/01/2012 - 16:50