Helmut Dencker

Helmut Dencker

Der Komponist Helmut Dencker wurde 1944 in Husum geboren und studierte zunächst Kirchenmusik in Lübeck, bevor er bei Ivan Eröd und Andrzej Dobrowolski in Graz Komposition studierte. Bis 2009 unterrichtete er hier elektronische Musik, Musikgeschichte und -theorie. In seiner Arbeit beschäftigt sich Dencker intensiv mit der Informationsästhetik, dem französischen Strukturalismus und der elektronischen Musik. Darüber hinaus entwickelte er verschiedene Softwareprojekte und Computermusiksprachen. Seit den 1970er Jahren erhielt er verschiedene Auszeichnungen, darunter das Staatsstipendium für Komposition der Republik Österreich und den Kunstförderungspreis der Stadt Graz.

31/05/2016 - 12:36