Hannes Rickli

Hannes Rickli

Hannes Rickli studierte Fotografie, Medienkunst sowie Theorie der Gestaltung und Kunst in Zürich und Karlsruhe und ist heute als Künstler und Professor am Institut für Gegenwartskunst der Zürcher Hochschule der Künste tätig. In seiner Arbeit setzt sich Rickli mit dem instrumentellen Medien- und Raumgebrauch und der De- und Rekontextualisierung funktioneller ästhetischer Phänomene auseinander. Neben künstlerischen Forschungsprojekten wie Überschuss. Videogramme des Experimentierens und Computersignale. Kunst und Biologie im Zeitalter ihres digitalen Experimentierens präsentiert Rickli seine Arbeit in zahlreichen Einzelausstellungen, etwa Fischen Lauschen. Beginn einer Datenübertragung aus der Arktischen See (Schering Stiftung, 2013) oder Kunst mit Experimentalsystemen (Kunstmuseum Thun, 2011).

06/10/2015 - 13:48