Franz Xaver

Franz Xaver

Franz Xaver studierte  an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, visuelle Mediengestaltug bei Peter Weibel. Danach unterrichtete er dort bis 1992 Audio-visuelle Produktion, Elektronik und Elektrotechnik und Computersprachen.  An der technischen Univesitaet in Graz unterrichtete er Kommunikationstheorie am "institut für Baukunst".  Er nahm an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland teil, darunter: Biennale in Venedig, Triennale Milano, Ars Electronica, Bundesausstellungshalle der BRD in Bonn. 2003–2007 Medienkunstlabor im Kunsthaus Graz. 2008 gründete er doNAUtik (donautics.com), Arbeitsgruppe rund um Wasser und Information.  Seit 2009 Mitarbeiter und Koordinator der Stadtwerkstatt Linz. Seit 2012 Gründung des Informationslab und Zufallsforschung in der Stadtwerkstatt Linz.

06/10/2015 - 14:32