Franco Venturini

Franco Venturini

Franco Venturini studierte Klavier, Komposition und elektronische Musik am Konservatorium Bologna und setzte danach seine kompositorische Ausbildung bei Ivan Fedele an der Accademia Santa Cecilia in Rom und an der Universität Paris 8 fort. Es folgten Meisterklassen im Centre Acanthes in Metz und bei den Internationale Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt bei M. Jarrell, M. Stroppa, T. Murail, B. Furrer, H. Kyburz, P. Hurel, W. Rihm, J. M. López. Seine Werke sind unter anderem bei der Musik-Biennale in Venedig, im Teatro Comunale di Bologna, im Parco della Musica in Rom und im Rahmen der Internationalen Ferienkurse in Darmstadt aufgeführt worden. Seine derzeitigen Projekte umfassen Werke für das KlangforumWien und das Trío Arbós (Kompositionsauftrag der Biennale von Venedig)sowie eine Oper für die Fondazione Arena di Verona. Darüber hinaus spielt Franco Venturini im Italian FontanaMIX Ensemble und in der Pariser Soundinitiative, die sich beide dem zeitgenössischen Repertoire und der engen Zusammenarbeit mit KomponistInnen verschrieben haben.

16/06/2013 - 20:27