Eyvind Kang

Eyvind Kang wurde in Corvallis, Oregon geboren. 1992-94 studierte er Violine am Seattle Cornish College und parallel dazu bei Michael White. Während seiner College Zeit traf er auf John Zorn und begleitete ihn auf seiner Spielstück-Tour Cobra. Hier lernte er auch Trey Spruance und Bill Frissel kennen, mit denen er auch noch heute zusammenarbeitet. 1994 erhielt Kang eine Förderung der Jack Straw Foundation und konnte somit seine ersten sieben Kompositionen, seine „NADEs“ aufnehmen. 7 NADEs erschienen 1996 auf John Zorns Label Tzadik. Weitere Aufnahmen: Theater of Mineral Nades, 1997; The Story of Iceland, 2000; Virginal Co-Ordinates auf Ipecac Recordings(Angelica), 2004.

27/01/2012 - 15:02