Clementine Fuchs

Clementine Fuchs

Clementine Fuchs (* 1966 in Judenburg) studierte in Graz (künstlerisches Diplom 1989) bei Milan Horvath, in Canford/England bei George Hurst und  in Paris bei  Leon Barzin Dirigieren. Ihre Liebe gehört der zeitgenössischen Musik mit dem Schwerpunkt Frauen in der Musik. Sie dirigierte zahlreiche Uraufführungen zeitgenössischer Komponistinnen. Ein Auslandsaufenthalt in Ecuador 2007 ermöglichte ihr die Arbeit mit großen Sinfonieorchestern.  Seit 2011 schreibt sie Musik für das Trio „Boalous“, in dem sie selbst Geige spielt.  2011 wurde ihre Kinderoper „Marie Briande“ in Graz uraufgeführt, 2014 ihre Kinderoper „Der Drachenbogen“. Seit vielen Jahren ist ihr die Musikvermittlung zeitgenössischer Musik an Schulen ein Anliegen..

23/09/2014 - 07:16