Christophe Auger

Christophe Auger wurde 1966 geboren und lebt in Cras. Er studierte von 1986-88 Literaturwissenschaft und arbeitete von 1989-95 als Techniker in einem Photolabor. Seit 1986 beschäftigt er sich als Autodidakt mit experimenteller Photographie, erstellte Plattencovers, Plakate und machte Ausstellungen. (Mitglied bei Art Toung.) Ab 1988 realisierte er experimentelle Filme in Super8 und 16mm. Er ist Gründungsmitglied der Ateliers MTK und Mitbegründer des Ateliers Ad libitum (1999) welches sich mit der Restaurierung von experimentellen Filmen und der Erforschung der Beziehung Bild und Ton befasst.

27/01/2012 - 12:02