Christine Clara Oppel

Christine Clara Oppel wurde 1967 in Haßfurt /Bayern geboren. Sie studierte 1994-2000 Malerei an der Akademie der bildenden Künste Nürnberg, bei Diet Sayler. 1997 Gatsstudium am Institut für Elektroakustik Wien. 1997-2001 Studium der Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste Wien, bei Bruno Gironcoli. Ausstellungen, Auswahl: 2009 Sprachspiele Poesiefestival Berlin, Akademie der Künste; Dass es so weitergeht, ist die Katastrophe! (Walter Benjamin) steirischer Herbst, Graz; 2008 Die Stille daneben, KunstRaum Bayern; 2007 Schlechte Brille, Kunsthaus Essen; 2006 Langsame Augen, Nürnberger Haus Krakau; 2004 Klang Performance, Festspielhaus Hellerau, Dresden; 2003 Schlafstimmen, Kunstbunker Nürnberg; 2002 Styx, ZKM, Karlsruhe; passiv action, active patience, Performance mit Ulay, ZKM Karlsruhe; 2001 Hicetnunc, San Vita, Italien. Radioarbeiten: 2007 Wer ist ich?, Hörstück Kunstradio Ö1, ORF Wien; 2006 Floating Point, Produktionsauftrag für das Kunstradio im Ö1, ORF Wien.

27/01/2012 - 15:32