Chiung-Hui Huang

Chiung-Hui Huang wurde in Kaohsiung (Taiwan) geboren. 1995 bis 2002 Studium der Komposition bei Jue-min Ma, Ming-zhong Xu und Hsin-Wen Tsao amTaiwan Woman‘s College of Art and Technology. Seit Oktober 2002 an der Kunstuniversität Graz bei Prof. Beat Furrer und Clemens Gadenstätter. 2003 schrieb sie ein Klavierstück für Axel Staudinger, das für eine Ausstellung mit dem Thema „Sessel“ konzipiert wurde. Seit 2004 Mitglied des Musiklabors.

27/01/2012 - 16:59