Arne Deforce

Arne Deforce, geboren 1962 in Ostende, studierte zeitgenössische Musik, Cello und Kammermusik am Konservatorium in Genf und Brüssel. 1993-2000 Mitglied des Kammermusikensembles Champ d’Action. Verschiedene Komponisten auf ihn zugegangen, um zusammen mit ihm neue Werke auszuarbeiten (Verstockt, Steinke, Barrett, Harvey, Essl). Er lehrt zeitgenössische Musik, Musikgeschichte und Kammermusik am Konservatorium in Brügge und bereitet zur Zeit ein post-graduate Lehrgang am Orpheus-Institut vor.

27/01/2012 - 14:37