Antoine Tamestit

Antoine Tamestit wurde 1979 geboren und studierte bei Jean Sulem am Pariser Conservatoire, an der Yale University (USA) bei Jesse Levine und bei Tabea Zimmermann in Berlin. Als begeisterter Kammermusiker ist er regelmäßiger Gast von bedeutenden Festivals; im Trio spielt er regelmäßig mit Christian Poltera und Fran-Peter Zimmermann. Antoine Tamestit ist einer der Gewinner des Borletti Buitoni Trust Award 2006 und wurde 2007 vom französischen Victoires de la Musique zur Entdeckung des Jahres ernannt. Im Jänner 2008 wurde ihm in Wien der Crédit Suisse Young Artist Award verliehen. Antoine Tamestit ist Professor an der Musikhochschule Köln und spielt auf einer Viola von Stradivarius (1672), eine Leihgabe der Habisreutinger Stiftung.

27/01/2012 - 14:52