Adrian Mocanu

Adrian Mocanu

Adrian Mocanu wurde 1989 in Kiew (Ukraine) geboren und studierte dort Komposition an der Tschaikowski-Musikakademie. 2019 ermöglichte ihm das Gaude-Polonia-Stipendium des polnischen Kulturministeriums einen Studienaufenthalt in Warschau, wo er an der Frédéric-Chopin-Musikuniversität Schüler von Professor Paweł Łukaszewski war. Die Werke von Adrian Mocanu wurden in der Ukraine, in Estland, Spanien, Portugal, Italien, Mexico, Brasilien, Russland und den USA aufgeführt. In seinen jüngsten Kompositionen richtet er sein besonderes Augenmerk auf die musikalisch-tonalen Möglichkeiten, die traditionelle Instrumente durch unkonventionelle Spieltechniken eröffnen. Auf diese Weise entstehen monochrome Klanglandschaften, die oft poetische Bilder evozieren oder auf das künstlerische Erbe verschiedener Kulturen verweisen.

26/06/2019 - 11:47