Adam Donovan

Adam Donovan

Die vielfältigen Wechselbeziehungen zwischen Wissenschaft, Kunst und Technologie zeigen sich im Werk des australischen Medienkünstlers Adam Donovan, der in seinen Projekten das hochspezialisierte Feld der modernen wissenschaftlichen Akustik mit bildender Kunst verknüpft. Seit 1996 beschäftigt er sich hauptsächlich mit gerichteter Schallabstrahlung und sogenannten akustischen Linsen, deren Einsatz in der Schlussphase seines Kunststudiums an der Griffith University (Queensland) für ihn in den Vordergrund rückte. Donovan stützt sich auf die wissenschaftliche Forschung auf diesem Gebiet, um interaktive Klanginstallationen zu entwickeln. Dazu kommt seine große Begeisterung für Maschinen und sein Interesse an den „unfassbaren“ physikalischen Aspekten in unserem Alltag. Donovan erforscht diese Phänomene und verstärkt ihre Effekte, um neue Wahrnehmungsebenen zu schaffen.

17/06/2019 - 21:52