musikprotokoll Header 2012
Konzert

Termine: 

06/10/2012 - 00:30

Orte: 

Tickets: 

  • Eintritt frei

Biografien: 

Gas of Latvia

Foto Andris Indans

Gas of Latvia (FreundInnen und Bekannte nennen ihn Andz˘ons) ist einer der umtriebigsten Veteranen der experimentellen elektronischen Musik in Lettland. Seine musikalische Laufbahn begann in der Post-Punk/Post-Industrial-Band Karta – ga [Karthago], die von 1994 bis 1996  aktiv war und auf dem legendären Label Tornis [Turm] veröffentlichte, benannt nach dem historischen Wasserturm, in dem der Produzent Ja – nis Daugavietis Proberäume eingerichtet hatte. Karta – ga zeichnete sich vor allem durch dissonante Gitarren und depressive Texte aus, da es  aber Andz˘ons unwiderstehlich zu experimentelleren Formationen wie The Residents, AMM, Laibach, Einstürzende Neubauten oder Throbbing Gristle zog, gründete er 1996 Latvijas Ga – ze. Als ihm das lettische Gasunternehmen Markenrechtsverletzung vorwarf, anglisierte er den  Namen zu Gas of Lativa, was dem Erfolg der Band jedoch keinen Abbruch tat. Dabei setzten diese Pioniere der Electronica-Szene zunächst keinen einzigen Computer ein, alles passierte live! Bei drei, vier Konzerten standen sogar zehn oder elf Leute auf der Bühne – mit Schlagzeug, Percussion, Bassgitarre, Akkordeon, ein paar Russen, ein paar Japaner und Andz˘ons an den Synthesizern. Als er 1998 seinen ersten Computer kaufte, war ihm sofort klar, dass er sich nicht länger damit herumschlagen musste, die vielen Leute zusammenzutrommeln. Nun konnte er alles selbst machen, er brauchte bei Bedarf nur ein oder zwei MusikerInnen für Aufnahmen oder Konzerte zu gewinnen. Seit jener Zeit navigiert der innovative Künstler unter der Flagge von Gas of Latvia unermüdlich durch Genres wie Techno, Ambient, Dub, IDM, Drone und Noise und hat doch immer seinen ganz persönlichen, unverkennbaren Sound, der im frühen Industrial verwurzelt ist. Den Auftritt beim musikprotokoll  wird Gas of Latvia unter anderem mit bislang unveröffentlichten, neu bearbeiteten alten Techno-Tracks bestreiten.

Viestarts Gailitis (Künstlerischer Leiter Skanu mezs.)

InterpretInnen: 

Andris Indans (LV), Turntables, Elektronik

Kooperationen: 

In Kooperation mit Skanu mezs.