Banner musikprotokoll 2011
Konzert
Uraufführung

Termine: 

08/10/2011 - 19:00

Orte: 

Biografien: 

cvetić kućica... / la lugubre gondola. funeral music for orchestra after franz liszt

Marko Nikodijevic (c) ORF musikprotokoll
cvetić kućica... / la lugubre gondola... by Marko Nikodijevic | RSO Wien (mp3, 3.64mb) © ORF musikprotokoll
cvetić, kućica... / la lugubre gondola. funeral music for orchestra after franz liszt

„Derweil der Tod, Herrscher der Stadt, Vom stolzen Turm blickt allmächtig herab.“
Edgar Allan Poe

Angeregt durch den Anblick der venezianischen Trauergondeln, die die Toten zu ihrer letzen Ruhestätte bringen, verwendet die Komposition Franz Liszts berühmtes Klavierstück La lugubre gondola als Ausgangsmaterial. Unter Verwendung des Rechners wurde das Original fragmentiert, komprimiert und gedehnt, sowohl horizontal als auch vertikal und schimmert durch die Textur des Orchesters wie die Schichten eines Palimpsests. Der serbische Titel cvetic´, kuc´ ica heißt übersetzt „Blümchen, Häuschen“. Es ist die Beschreibung der Zeichnung im Schulheft eines fünfjährigen kosovoalbanischen Mädchens, dessen sterbliche Überreste aus einem von der serbischen Polizei in der Donau versenkten Kühlwagen geborgen wurden. Das Stück ist ihrer Erinnerung gewidmet.
Marko Nikodijevic´

InterpretInnen: 

Marko Nikodijevic´ (SRB/D), Komposition
ORF Radio-Symphonieorchester Wien (A)
Peter Eötvös (H), Dirigent