musikprotokoll 2008 Header
Konzert
Uraufführung

Termine: 

12/10/2008 - 19:30

Orte: 

Biografien: 

Monolog

Sung-Yong Cheong
Monolog - für Klarinette in B, Violine, Viola, Cello, Klavier (2008)

Vorlage für diese Komposition ist das koreanische sechsstrophige Gedicht Monolog, welches von Yuksa Lee (*1904-1944) geschrieben wurde. Es handelt von der Situation, als Korea von Japan besetzt war. Im Rahmen der Komposition dieses Stückes versuchte ich Möglichkeiten zu finden, klanglich die Hoffnung in der Dunkelheit darzustellen.

Sung Yong Cheong

InterpretInnen: 

Sung Yong Cheong, Komposition
Ensemble für Neue Musik
Edo Micic, Leitung

Kooperationen: 

Die Klangwege 2008 sind eine Kooperation der Kunstuniversität Graz und musikprotokoll. 2008 haben Gerd Kühr und Wolfram Schurig diese Reihe betreut.