musikprotokoll 2004 Header
Konzert

Termine: 

23/10/2004 - 23:00

Orte: 

Biografien: 

Thilges 3 & Eyvind Kang

Thilges 3 & Eyvind Kang

„I believe that music should be grown on trees, to be plucked like a fruit without the extravagance of harvest" findet Eyvind Kang und Thilges 3 sehen ihre Arbeit im Pflanzen dieser Bäume. Es ist das erste Aufeinandertreffen zweier exponierter musikalischer Ansätze. Eyvind Kang verwendet und verarbeitet, auf der Suche nach seiner persönlichen musikalischen Universalsprache, ver­schiedenste Motive und Techniken. Er bezeichnet die höchst eigenständigen Ergebnisse als NADEs und veröffentlicht sie auf dem New Yorker Avantgardelabel Tzadik. Eyvind Kang lebt in Seattle und hat dort Violine und Komposition studiert. Er musiziert zusammen mit John Zorn (Cobra), Bill Frisell, Trey Sprouance, Mr Bungle, Wayne Horvitz und den Sun City Girls.

Bei Thilges 3-Projekten kommen ebenso verschiedene Techniken zum Einsatz, wenngleich Thilges 3 ihren Fokus auf die zwischenmenschlichen (sozialen) Funktionen oder Disfunktionen legen. Ihre Musik ist die Besetzung eines Raumes und seine Umwandlung für einen bestimmten Moment. Thilges 3 veröffentlichen die Dokumentationen ihrer Arbeiten auf Staubgold und ihrem eigenen Label thilges.

Die gemeinsame Basis wird eine mehrkanalige Raumbeschallung sein, die durch zwei Radiosender und mehrere im Publikum verteilte Radios ergänzt wird. Eyvind Kang und Thilges 3 werden Werke aus ihrem Repertoire gemeinsam neu interpretieren. Nach der von Eyvind Kang entwickelten Methode der „Splayed field notations" werden einzelne Stimmen separiert, dekonstruiert und über die Mehrkanalanlage in eine neue räumlich-musikalische Dimension übertragen.

Thilges 3 & Eyvind Kang

InterpretInnen: 

Thilges 3
Armin Steiner, Synth, Programming
Gammon, Bass Synth, Programming
Nick Hummer, Trautonium, Synth, Programming
Eyvind Kang, Violine
Barbara Fasching, Englischhorn
Wolfgang Heiler, Fagott
Nikolaus Vogelhofer, Horn

Kooperationen: 

In Kooperation mit open music.