musikprotokoll 2000 Header
Performance

Termine: 

13/10/2000 - 23:00

Orte: 

Biografien: 

Reflefraction

Reflefraction E69

E69 ist eine Performancegruppe, die mit audiovisuellen Materialien improvisiert. Ziel ist es einen akustischen und einen visuellen Raum zu entwickeln, in dem eine Sprache, die die Gefühle der Akteure verbindet, entwickelt wird. Über den Zeitraum der Performance hinweg wird diese Sprache kontinuierlich moduliert und in Abhängigkeit von der „Hier und Jetzt"-Situation variiert. In Reflefraction werden Video-„feed-back-loops" verwendet, mit denen bestimmte visuelle Effekte realisiert werden können: überlappendes Videomaterial multipliziert die Musiker, die mit oder ohne ihre Doubles improvisieren.

InterpretInnen: 

Jana Aksenova
Konstantin Adjer
Maxim Scvortsow
Valery Derevansky