ICAS Radio aus Toulouse mit Les Siestes Électroniques.

Les Siestes Électroniques

Einmal im Jahr laden unsere ICAS Kolleg/innen von Les Siestes Électroniques in Toulouse zu ihrem Open-Air-Festival bei freiem Eintritt. In entspannter frühsommerlicher Atmosphäre wird nachmittags bis zum Sonnenuntergang zum Entdecken neuer elektronischer und abenteuerlicher Musik eingeladen. Und am Abend und in der Nacht spannen Les Siestes Électroniques ihr Netzwerk auf; übernehmen die vielen lokalen Partner-Organisationen, die zu zahlreichen Konzerten und Partys laden.

Les Siestes Électroniques sind auch eines jener 16 ICAS Festivals, die, genauso wie das ORF Musikprotokoll im steirischen herbst, Ende 2015 die Shape Plattform für neue spannende Projekte aus dem Bereich der Musik und audiovisuellen Kunst gegründet haben. Und so hat am Rande der heurigen Festival-Ausgabe Ende Juni, Anfang Juli auch eines der beiden diesjährigen Shape Treffen in Toulouse stattgefunden.

Im ersten Teil dieser zweiteiligen ICAS Radio Ausgabe am 13.7. in Zeit-Ton tauchen Susanna Niedermayr und Oliver Baurhenn in die Festivalgeschichte ein und treffen neben dem Gründer Samuel Aubert auch Jeanne-Sophie Fort und Frédéric Portet, die einen Einblick in das Musikgeschehen vor Ort geben. Im zweiten Teil im Zeit-Ton extended am 16.7. reisen Niedermayr und Baurhenn gemeinsam mit Aubert nach Paris. Dort kooperieren Les Siestes Électroniques mit dem Musée du quai Branly für außereuropäische Kunst, um dessen reiches Audioarchiv für ausgesuchte Künstlerinnen und Künstler zu öffnen, die die fernen Klänge schließlich in ihre Musik einweben, um sie so einem größeren Publikum zugänglich zu machen.

Festivals nicht lediglich als Bühne für aktuelle Musiken zu verstehen, sondern als Diskursplattformen, das ist ein zentrales Anliegen all jener Festivalbetreiber/innen, die sich zu dem Festivalnetzwerk ICAS der International Cities of Advanced Sound zusammengeschlossen haben, das 2007 vom musikprotokoll im steirischen herbst mitbegründet wurde. ICAS Radio ist der Runde Tisch von ICAS, um den herum sich mehrmals jährlich die Festivalbetreiber/innen und Gäste ihres Vertrauens einfinden, um den Status quo der zeitgenössischen Musik und ihrer Kultur zu verhandeln.

Radio Österreich 1 Bild

Mo-Fr 23.05Uhr
Radio Österreich 1

ORF Kunstradio

So 23.03Uhr
Radio Österreich 1

RSO Wien

Das ORF Orchester
mit Schwerpunkt Neue Musik.