Gratulation: Beat Furrer erhält Ernst von Siemens Musikpreis 2018

Beat Furrer

Das musikprotokoll gratuliert Beat Furrer zum Ernst von Siemens Musikpreis 2018!Heute wurde bekannt gegeben, dass Beat Furrer 2018 mit dem renommierten Ernst von Siemens Musikpreis ausgezeichnet wird.  Der aus der Schweiz kommende und seit Jahrzehnten in Österreich lebende Beat Furrer, der Gründer des Klangforum Wien, wurde in den 1980er-Jahren bekannt durch besonders feinsinnige, wie fiebrige Musik und hat sich über die Jahrzehnte besonders mit musiktheatralischen Werken einen Namen gemacht.  Beim Festival musikprotokoll wurden im Laufe von über drei Jahrzehnten immer wieder Werke von Beat Furrer ur- und erstaufgeführt.  

Aufgrund dieser langjährigen künstlerischen Verbundenheit freut es das musikprotokoll-Team umso mehr, dass Beat Furrer mit einem so renommierten Preis für sein Lebenswerk geehrt wird.

In der Aussendung der Ernst von Siemens Stiftung heißt es:
„Beat Furrer gestaltet seit vielen Jahren die musikalische Gegenwart auf die eindrücklichste Art und Weise. Sein Einfluss auf jüngere Generationen von Komponisten und Interpreten ist enorm. Das Kuratorium der Ernst von Siemens Musikstiftung zeichnet den 1954 in der Schweiz geborenen, im klassischen Sinne umfassend gebildeten Komponisten für ein kompositorisches Lebenswerk aus, das sich über alle musikalischen Gattungen erstreckt und von geradezu suggestiver Kraft ist. Seiner eigenen Klangsprache stets unverkennbar treu bleibend, reproduziert Furrer niemals Erprobtes sondern führt musikalische Ideen mit jedem neuen Werk einen Schritt weiter und erkundet unbekanntes ästhetisches Terrain.“

Radio-Tipp:

Aus diesem schönen Anlass ändert übrigens auch Ö1 sein Programm und sendet ab in der Nacht auf heute auf morgen eine Lange Nacht der Neuen Musik – über und mit Beat Furrer. Diese fünf Stunden lange Sendung mit Gesprächen und Musik wird Christian Scheib gestalten, seine Gäste sind der Komponist selbst sowie die Musikerin Gunde Jäch-Micko und der Musikwissenschafter Daniel Ender.

24.01.2018 | 00:05 Uhr | Radio Österreich 1 & zum Nachhören 7 Tage Ö1
Lange Nacht der Neuen Musik:
Eine Nacht für und mit Beat Furrer
http://oe1.orf.at/programm/20180123/509976

 

Radio Österreich 1 Bild

Mo-Fr 23.05Uhr
Radio Österreich 1

ORF Kunstradio

So 23.03Uhr
Radio Österreich 1

RSO Wien

Das ORF Orchester
mit Schwerpunkt Neue Musik.