Eine Reise in die Geschichte der Telekommunikationskunst mit Seppo Gründler

Josef Klammer, Seppo Gründler

Seit bereits 1982 beschäftigt sich Seppo Gründler mit Musik und neuen Medien. Sein Wissen und seine Erfahrungen gibt er auch an seine Studierenden an der Fachhochschule Joanneum in Graz und an der Donau-Universität in Krems weiter. Im Rahmen unserer diesjährigen Shape Lecture begeben wir uns mit dem Künstler auf einen Streifzug durch die Geschichte der Telekommunikationskunst, zu hören im Zeit-Ton extended am 22. Oktober.  

Nach den Projekten "Razionalnik", das bereits vor 30 Jahren das musikalische Potenzial digitaler Datennetzwerke auslotete, und "RGB", das vor 20 Jahren beim musikprotokoll das Thema der Synchronisation behandelte, gingen im Rahmen unserer heurigen Festivalausgabe Seppo Gründler und Josef Klammer gemeinsam mit Stefan Doepner der Frage nach, wie das Internet der Dinge klingt, und erforschten den Raum autonomer, vernetzter Maschinen mit musikalischen Mitteln.

22.10., 23.03, Österreich 1
SHAPE Lecture in Ö1 Zeit-Ton extended

Hier finden Sie SHAPE Lecture 2017 als Audio-Doku

 

Josef Klammer, Seppo Gründler
Radio Österreich 1 Bild

Mo-Fr 23.05Uhr
Radio Österreich 1

ORF Kunstradio

So 23.03Uhr
Radio Österreich 1

RSO Wien

Das ORF Orchester
mit Schwerpunkt Neue Musik.