Zeynep Gedizlioğlu

Zeynep Gedizlioğlu

Zeynep Gedizlioğlu (*1977, Izmir) studierte Komposition in Istanbul, Saarbrücken, Straßburg und Karlsruhe, sowie Musiktheorie. Zuletzt erhielt sie das Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg (2010) und den Förderpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung (2012). Sie arbeitete am Institut für Musik und Akustik IRCAM in Paris, wo ihre elektroakustische Komposition Breath for Mathilde uraufgeführt wurde. Seit 2012 lebt sie in Berlin. Neben europaweiten Übertragungen im Radio wurden ihre Kompositionen auch bei internationalen Festivals präsentiert. Zahlreiche Ensembles und Solisten renommierter Orchester haben ihre Werke uraufgeführt, darunter das Ensemble Modern, ensemble recherche und das Arditti Quartet. Ihre diesjährige Uraufführung wird vom RSO und Klangforum Wien dargeboten.

30/09/2017 - 14:20