Vocalforum Graz

Vocalforum Graz

Das Vocalforum Graz wurde 1986 von Franz M. Herzog gegründet. Bevorzugt widmet sich der Kammerchor der geistlichen und weltlichen Musik des Frühbarock und der Gegenwart. Zahlreiche Ur- und österreichische Erstaufführungen bekunden das starke Interesse für Neue Musik. So gelangte 2013 Iván Eröds 3. Symphonie Øresund gemeinsam mit recreation Graz zur Uraufführung oder 2014 Ein weststeirischer Wasserfall von Georg Nussbaumer im Rahmen des steirischen herbst. Mit dem Projekt Lumen, ein A-cappella Abend gemeinsam mit dem Lichtkünstler Marc Thomas Merz und dem Team von OchoReSotto, konnte das Vocalforum Graz seit 2015 bei zahlreichen Konzerten das Publikum begeistern. Der Chor ist Preisträger internationaler Chorwettbewerbe und produzierte eine Reihe von CDs. Chorreisen führten das Vocalforum in zahlreiche Länder Europas, in die USA und nach Südafrika.

30/09/2017 - 14:18