Mia Zabelka

Mia Zabelka

Mia Zabelka, Violinistin und Vokalistin, studierte Violine bei Alexander Arenkov am Konservatorium der Stadt Wien sowie Komposition und elektroakustische Musik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Sie beschäftigt sie sich mit der Entwicklung experimenteller Improvisationstechniken mit Violine und Stimme. Hierbei geht es um die Auslotung des Verhältnisses von Körper, Gestik, Klang und Raum. Dabei dienen immer wieder electronic devices und diverse Präparierungen zur Erzeugung erweiterter Klangspektren. Seit 2006 ist Zabelka künstlerische Leiterin des Klanghaus Untergreith in der Südsteiermark und seit 2009 künstlerische Leiterin des internationalen Festivals für improvisierte und experimentelle Musik Phonofemme in Wien. Zudem spielte sie zahlreiche Konzerte in Europa, den USA und Asien.

07/06/2017 - 11:41