Maxime Denuc

Maxime Denuc

Der französische Komponist Maxime Denuc lebt und arbeitet in Brüssel. Sein musikalisches Schaffen spannt den Bogen von elektronischer Musik bis zu Instrumentalstücken, von Kompositionen für Streichquartett oder Stimme bis zu seinem jüngsten Werk Low, das nunmehr in Form eines Kurzfilms über Jugendliche, die im Wald Posaune spielen, umgesetzt wurde. Er ist Mitbegründer des französischen Elektronikduos Plapla Pinky, in dem sich sein Interesse an Mainstream-Tunes und intensiver Klangforschung ungehemmt entfalten kann und in eine ganz eigenständige Interpretation von Clubmusik transformiert wird. Auftritte auf renommierten Festivals wie Sónar (ES) und Villette Sonique (FR) sowie in zahlreichen Clubs, z.B. Club Metro (JP). Maxime Denuc arbeitet auch in verschiedenen zeitgenössischen Theater- und Tanzprojekten und studiert Musikwissenschaft an der Universität Paris-Sorbonne.

17/06/2015 - 08:27