Mateu Malondra Flaquer

Mateu Malondra Flaquer

Mateu Malondra (*1977, Palma de Mallorca) studierte Komposition bei Robert HP Platz und klassische Gitarre in Den Haag. Zurzeit arbeitet er an seiner Doktorarbeit in Komposition bei Paul Archbold (Kingston University). Er besuchte Meisterklassen von Daniel D’Adamo, Richard Barrett, Brian Ferneyhough, Beat Furrer, Wolfgang Rihm und Edwin Roxburg. Neben vielzähligen Aufführungen seiner Werke bei Musikfestivals wurde seine im Auftrag des Festivals Mixtur (Barcelona) entstandene Komposition Free Module Study Nº1 (2015) von der Ernst von Siemens Musikstiftung gefördert. 2016 wurde er als Programmierer ins Team des Vertixe Sonora Ensembles berufen.

14/06/2016 - 12:40