Josef Klammer

Josef Klammer

Josef Klammer (*1958) arbeitete zunächst als Fotograf, später studierte er Schlagzeug an der Musikuniversität Graz. Seit Mitte der 80er-Jahre arbeitet Klammer kontinuierlich an der klanglichen Erweiterung seines Instrumentariums und an der Erforschung und Transformierung medienimmanenter Musikpotenziale. Er erhielt den Förderungspreis für Computer-Musik des österr. Bundesministeriums und 2015 den Award of Distinction (Prix Ars Electronica). Ausstellungen, Klanginstallationen und musikübergreifende Projekte führten ihn nach Hongkong, Sevilla, New York, Karlsruhe, Berlin, Darmstadt, Katzow, Rimini und Paris. Er schrieb Musik für Radio, TV und Film; Hörspiele und Sendungen für den ORF und komponierte Bühnenmusik für die Schauspielhäuser Hamburg, Stuttgart, Schwerin, Gera, Ljubljana, Klagenfurt, Linz und Graz sowie für die Wiener Festwochen. Zahlreiche Konzerte und Tonträger mit vielen Ensembles für Neue Improvisierte Elektronische und Experimentelle Musik dokumentieren sein Schaffen.

07/06/2017 - 11:34