György Kurtág

György Kurtág

György Kurtág (*1926, Rumänien) ist ein ungarischer Komponist, Pianist und Musiklehrer und zählt zu den bedeutendsten Komponisten der Gegenwart. An der Franz-Liszt-Akademie in Budapest, wo er Komposition studierte, lernte er György Ligeti kennen, mit dem ihn eine lebenslange Freundschaft verband. Seine Werke, darunter Orchester- sowie Vokalwerke, Kammermusik, Kompositionen für Soloinstrumente und elektronische Musik, finden international Anerkennung und werden weltweit aufgeführt. 2013 wurde Kurtág die Royal Philharmonic Society Gold Medal verliehen und 2015 erhielt er den Preis der spanischen Stiftung BBVA „Grenzen des Wissens” in der Kategorie zeitgenössische Musik. 

22/06/2017 - 13:04