Clemens Nachtmann

Clemens Nachtmann

Clemens Nachtmann (*1965, Bayern) studierte Politikwissenschaften, Musiktheorie und Komposition bei W. Killmayer, F. Goldmann, G. Neuwirth, H. Fladt und B. Furrer. Seit 2005 geht er seiner Lehrtätigkeit an der Musikuniversität Graz nach und 2010-2015 war er Geschäftsführer der Sektion Steiermark der IGNM Österreich. Neben diversen Preisen und Förderungen (u.a. Boris-Blacher-Preis, Gustav-Mahler-Preis, Förderung der Ernst von Siemens Stiftung) absolvierte er auch vielzählige Auftritte im Rahmen von Musikfestivals im In- und Ausland (u.a. Unerhörte Musik, MaerzMusik, musikprotokoll). Außerdem hielt er zahlreiche Vorträge und veröffentlichte Schriften zu gesellschaftstheoretischen, politischen, kulturellen und musikalischen Fragen.

14/06/2016 - 11:51