Aleph Gitarrenquartett

Aleph Gitarrenquartett

Das Aleph Gitarrenquartett (gegründet 1993) ist ein Ensemble zeitgenössischer Kammermusik in außergewöhnlicher Besetzung. Zahlreiche KomponistInnen schreiben speziell Werke für das Gitarrenquartett, das als Ergebnis dieser engen Zusammenarbeit ein völlig neues Repertoire erschaffen hat. Darüber hinaus regt das Quartett diese KomponistInnen zu Arrangements traditioneller Werke an. Den exklusiven Charakter des Ensembles unterstreichen Andrés Hernández Alba, Tillmann Reinbeck, Wolfgang Sehringer und Christian Wernicke bei ihren Konzerten und verbinden dabei hohen Anspruch mit sinnlicher Präsenz. Die vier Musiker konzertieren regelmäßig auf Festivals Neuer Musik und 2011 erschien ihre vom SWR Baden-Baden produzierte, selbstbetitelte Portrait-CD bei NEOS.

07/06/2017 - 11:14