ORF musikprotokoll
Installation
Uraufführung

Termine: 

23/09/2017 - 10:00 bis 08/01/2018 - 17:00

Orte: 

  • GrazMuseum

mp 1968/2017

50 x Diebesgut und Fundstücke
mp in a box
Der musikprotokoll Pavillon im GrazMuseum ist eine mit Screens, Lautsprechern und Touch-Interfaces bestückte und begehbare Box. In 5 Stationen sind Schlaglichter auf die vielfältige Geschichte des Festivals multimedial zu erleben.
 
Töne
Die Ö1 Redakteur/innen Elke Tschaikner, Ursula Strubinsky und Christian Scheib präsentieren Aufnahmen von 50 exemplarischen Werken aus 50 Festivaleditionen. Besucher/innen können mittels „Timewheel“ in dieser moderierten, akustischen Auswahl navigieren.
 
Objekte
Auch die Zeitkunst Musik braucht Objekte, um realisiert zu werden. Mehrere Expeditionen in unser musikprotokoll- Archiv haben Briefe von Kurator/innen an Komponist/innen, Musikutensilien, Ausstellungsobjekte u.v.m. zu Tage gebracht. Auf einem Screen kann durch einen virtuellen Fundstücke-Katalog geblättert werden.
 
Film
Jeweils zwei Besucher/innen können Platz nehmen im Mikrokino. Der Film „50x Gegenwart - 50x musikprotokoll“ von Günter Schilhan und Christian Scheib wird im Inneren der Ausstellungsbox gezeigt. 5 Jahrzehnte in 5 Kapiteln, eine Dokumentation bestehend aus TV-Berichten des ORF zum musikprotokoll.
 
Bilder
50 Ausgaben des musikprotokoll bieten auch eine Vielzahl von sehenswerten Schnappschüssen. Eine Fotoauswahl an der Stirnseite der mp-Box liefert einen Eindruck, wessen Karrieren hier in Graz begonnen haben und wessen Musik in Graz präsentiert und interpretiert worden ist.
 
Geschichten
Die lange musikprotokoll Geschichte in kurzen Geschichten. Neben Stories zu besonderen Projekten wie dem Kunstprojekt metamusic von Alien Productions, bei dem Papageien zu Künstler/innen wurden oder Marino Formentis legendärer Marathon Nowhere werden spezielle Facetten des Festivals in den Mittelpunkt gestellt. Als animierter Kurzfilm wird beispielsweise die Geschichte des mp in Zahlen nachzuvollziehen sein, die Rolle des musikprotokoll in dem Festivalnetzwerk ICAS und dessen Plattform SHAPE wird beleuchtet, aber auch die Publikationsgeschichte des Festivals ist ein Thema von vielen.

InterpretInnen: 

Redaktion:
Elke Tschaikner, Susanna Niedermayr, Christian Scheib,Fränk Zimmer
Konzeption und Design:
Fränk Zimmer
Stories-Statements, Gestaltung:
Rainer Elstner, Susanna Niedermayr, Andreas Maurer und Alina Samonig
Redaktion, Kunstradio Story:
Elisabeth Zimmermann
Redaktion, Metamusic-Story:
Alien Productions, Susanna Niedermayr
Redaktion, ICAS/SHAPE-Story:
Susanna Niedermayr
Film „50 Jahre mukprotokoll“:
Christian Scheib und Günter Schilhan
Animationen, Fotobearbeitung:
.siacus)
Lektorat:
Lisa Kaufmann
Übersetzungen:
Friederike Kulcsar
Technik, Timewheel:
Thomas Musil
Aufbau Hardware:
Martin Gross
Box-Korpus:
MVD
ORF-Support:
Lisa Eberan, Sylvia Rauter, Gerd Andreiz

Kooperationen: 

Eine Produktion des ORF musikprotokoll im steirischen herbst.
In Kooperation mit dem GrazMuseum und dem steirischen herbst. Dieses Pojekt ist Teil der Ausstellung Diese Wildnis hat Kultur – 50 x steirischer herbst.