ORF musikprotokoll

Tanzmusik für Fortgeschrittene

Fr 06/10, 19.30
Congress Graz, Stefaniensaal
RSO Wien

Ein Ball beim musikprotokoll? Ja, allen Ernstes! Zeitgenössische Komponistinnen und Komponisten schreiben, das RSO Wien spielt auf, und das Publikum tanzt mit.

Um die 50. Ausgabe des musikprotokoll zu feiern, gibt das Radio-Symphonieorchester Wien im Stefaniensaal des Grazer Congress nicht etwa ein Konzert, nein: Es spielt auf zum Tanz, und das ganz im Ernst. Wobei der Spaß natürlich nicht zu kurz kommt: Die Tanzenden sind nämlich die Besucherinnen und Besucher des musikprotokoll, die Tanzfläche gehört also ganz dem Publikum. Getanzt wird zu Musik von Komponisten wie Gabriele Proy, Judit Varga, Jorge Sánchez-Chiong, Peter Herbert, Johannes Kalitzke, Bernd Richard Deutsch und Johannes Maria Staud, die neue Stücke für dieses Format des Tanzabends schreiben. Johannes Kalitzke wird das RSO zu diesem Anlass auch dirigieren.

Kompositionen von Johanna Doderer, Arturo Fuentes, Gerald Resch, Gerhard E. Winkler und vielen anderen werden zu hören und zu betanzen sein. Selbst wenn das musikprotokoll also in leichter Jubiläumsironie auf ein so altes Format wie einen „Ball“ zum Geburtstagsfeiern zurückgreift, schaut es musikalisch natürlich augenzwinkernd in die Zukunft. Und ist gleichzeitig ganz Gegenwart.

Fr 06/10, 19.30
  • Congress Graz
  • RSO Wien (AT), Bernd Richard Deutsch (AT), Johanna Doderer (AT), Arturo Fuentes (MX), Peter Herbert (AT), Johannes Kalitzke (DE), Gabriele Proy (AT), Gerald Resch (AT), u.v.a.
Konzert