Konzert

Termine: 

06/10/2016 - 20:30

Orte: 

  • Dom im Berg

Biografien: 

black burst sound generator

Susanna Gartmayer, Brigitta Bödenauer
black burst sound generator

Es sind diese so unterschiedlichen mehrdimensionalen Tonquali­täten, die Susanna Gartmayer an der Bass-­ und Kontraaltklarinette faszinieren. „Die Bassklarinette kann auch wie ein Saxophon klin­gen, oder wie eine Flöte“, so die Komponistin und Improvisatorin in einem Zeit­-Ton Interview. „Es stecken ganz verschiedene Charaktere in ihr, viele verschiedene Stimmen.“ Gartmayer ist eine versierte Grenzgängerin zwischen den Stilen, wobei sich in ihrer Musik zwei Pole ausmachen lassen. Auf der einen Seite steht die Hingabe zur Improvisation mit Fokus auf ein oftmals sehr energetisches Spiel, auf der anderen die konzentrierte und detaillierte Arbeit an einzel­nen Klängen und Tönen. Letztere kommt in ihrem Duo­-Projekt mit der Elektronikmusikerin, DJ, Experimentalfilmerin und Installations­künstlerin Brigitta Bödenauer besonders deutlich zum Tragen.

Ihre Suche nach immer wieder neuen Sounds und musikalischen Zugängen betreiben die beiden Musikerinnen mit ausgeprägtem Forschergeist, Präzision und Beharrlichkeit. „Wenn ich Musik mache, dann arbeite ich wie auch beim Animationsfilm kinematographisch“, schildert Bödenauer. „Ich schaffe eine horizontale Zeitlichkeit, arbeite aber auch ganz viel vertikal, schaffe Räume. Das Pendant zur Bildtiefe ist für mich beim Sound das Klangspektrum.“ Auch Susanna Gartmayer ist als studierte Druckgrafikerin im Bereich der bildenden Kunst verwurzelt. Dieser also auch sehr visuelle Zugang zur Musik manifestiert sich nicht zuletzt in der Lust am Spiel mit der Bühnenpräsenz. Bei jedem Auftritt schlüpfen Gartmayer und Bödenauer in eine neue Rolle, die auch zu einer neuen Spielhaltung herausfordert, wenn sie etwa als Superheldinnen oder mumifizierte Burgfräulein vor ihr Publikum treten. Und auch das Interesse an rhythmischen Strukturen verbindet die beiden Künstlerinnen in diesem Projekt.

Für das musikprotokoll werden Susanna Gartmayer und Brigitta Bödenauer ihren speziell für diesen Anlass entwickelten „black burst sound generator“ anwerfen. Wie dieser aussehen und klingen wird, darauf warten wir gespannt. „Die Musik, die wir beide machen, hat immer einen Bezug zu Science Fiction“, meint Bödenauer ab­schließend und Gartmayer ergänzt: „In diesem Duo spiele ich auch ausschließlich Kontraaltklarinette, die ja ein bisschen so wie eine altmodische futuristische Maschine aussieht.“

Susanna Niedermayr

InterpretInnen: 

Brigitta Bödenauer, Elektronik und Komposition
Susanna Gartmayer, Kontraaltklarinette und Komposition

Kooperationen: 

In Kooperation mit SHAPE – Sound, Heterogeneous Art and Performance in Europe. Gefördert durch das Programm „Creative Europe“ der Europäischen Union. Susanna Gartmayer ist SHAPE Artist 2016.