musikprotokoll 2006 Header

musikprotokoll 2006

musikprotokoll 2006 Programmheftcover

Von seinen Anfängen an gehört das musikprotokoll untrennbar zum steirischen herbst, trifft und protokolliert Jahr für Jahr den Ton der Zeit. Zwischen großem Orchester und open-source-basiertem Computernetzwerk zeigt es auch in diesem Jahr die Vielfalt heutiger Musik, ihrer Klänge, Medien und Werkzeuge, aber auch ihrer Möglichkeiten und Absichten: Solidarität, Sensibilität, Erkenntnis. Was erwarten wir heute von Kunst und Musik? Führung? Autonomie? Einen magischen Rückzugsort oder einen Himmel, der uns auf den Kopf fällt, wie bei Georg Nussbaumers Eröffnungsarbeit für den steirischen herbst? Mit einem Schwerpunkt auf installativen und performativen Ansätzen in der Musik zieht sich das musikprotokoll heuer durch das gesamte Festivalprogramm und konfrontiert Publikum und Künstler mit unterschiedlichsten Ausdrucksformen, Medien und Themen.